Logo SV Gebersheim e.V. Panorma Tennisanlage SV Gebersheim e.V.

Tennisabteilung SV Gebersheim e. V. 1924

Herren 40 bleiben ungeschlagen und und steigen in die Bezirksliga auf

Herren 40-Mannschaft 2012 TA SV Althengstett – SPG Gebersheim/ Perouse 1:8

Am vergangen Samstag, den 28. Juli 2012,waren wir, bei der ebenfalls ungeschlagen Mannschaft, aus Althengstett zu Gast. Die ersten 3 Einzel spielten R. Gairing, M. Weimer und J. Bayer. J. Bayer besiegte seinen Gegner relativ schnell mit 6:0/6:1. R. Gairing und M. Weimer konnten ihre jeweiligen Gegner erst im Match-Tie-Break nach langem Kampf niederringen. Es folgten die nächsten 3 Einzel. Mat. Goll triumphierte mit 6:1/6:2, G. Rösch bezwang seinen Kontrahenten 6:3/6:2. U. Ritter erledigte seine Aufgabe ebenfalls und gewann mit 7:6/6:0. Somit war die Entscheidung über den 1. Tabellenplatz und den damit verbunden Aufstieg bereits vor den abschließenden Doppeln gefallen. Die Freude war riesengroß und es wurde mit den mitgereisten Fans gefeiert. Doppel 1: Mat. Goll/ J. Bayer siegten im Match-Tie-Break Doppel 3: G. Rösch/F. Horn bezwangen ihre Gegner deutlich in 2 Sätzen. Lediglich das 2. Doppel: M. Weimer/M. Michaelis gingen mit einer Niederlage vom Platz. Am Ende ein verdienter 8:1 Erfolg der Gebersheimer/Perouser-Mannschaft, der noch bis spät in die Nacht gefeiert wurde.

Herren 40 Gebersheim/Perouse 9:0 - Erfolg gegen TC Blau-Weiß Calw

Die Herren 40 Mannschaft setzt ihre Siegesserie fort. Am vergangenen Samstag, den 21. Juli 2012, war das Team aus Calw chancenlos. Die ersten 3 Einzel spielten J. Bayer, R. Gairing, Mat. Goll.

J. Bayer und R. Gairing hatten ihre jeweiligen Gegner in 2 Sätzen deutlich besiegt. Mat. Goll benötigte 3 Sätze, um seinen Gegner in die Knie zu zwingen.

Als nächstes spielten G. Rösch, M. Weimer und U. Ritter. In einem sehenswerten und spannenden Spiel setzt sich G. Rösch mit 6:4 /6:4 gegen seinem Konkurrenten durch. M. Weimer siegte mit 6:0 6:2 und U. Ritter gewann 6:0 / 6:3.

Somit war nach den Einzeln der Erfolg schon in trockenen Tüchern. Die abschließenden Doppel wurden auch alle 3 gewonnen. Doppel 1: Mat. Goll /G. Rösch in 3 Sätzen. Doppel2: M. Weimer / J. Bayer und U. Ritter /M. Michaelis siegten jeweils in 2 Sätzen.

Vorschau: Am kommenden Samstag, 14 Uhr kommt es in Althengstett zum Entscheidungsspiel um den 1. Platz, und den damit verbunden Aufstieg in die Bezirksliga. Die Mannschaft würde sich über mitreisende Fans sehr freuen. Also bis Samstag in Althengstett damit das Auswärtsspiel ein Heimspiel wird.

Zwischenergebnisse Saison Sommer 2012

Die Herren 60 holen sich ungeschlagen die Meisterschaft in der Bezirksstaffel. Am letzten Spieltag wurde die Mannschaft von Friolzheim mit 8:0 besiegt.

Herzlichen Glückwunsch an die gesamte Mannschaft:

Heinz Wolf, Walter Fuchs, Gerhard Doll, Goddl Wudi, Jürgen Conrad, Werner Kern, Norbert Wittke und Hans Maisch.

Herren 40:

Nach bisher drei 9:0 Siegen, kam am vergangen Samstag, die bisher ebenfalls ungeschlagene Mannschaft, aus Deufringen nach Gebersheim. Es entwickelte sich ein wahrer Krimi. Nach den Einzeln stand es 3:3 und die Doppel mussten die Entscheidung bringen.

Das 3. Doppel M. Weimer/J. Bayer hatte ihr Match deutlich gewonnen. Doppel 2 R. Gairing/A. Kälberer unterlagen im Match-Tie-Break 12:14. Das 1. Doppel G. Rösch/ M. Goll konnten ihr Spiel im Match-Tie-Break 10:8 gewinnen. Somit stand am Ende ein knapper 5:4 Sieg für die Gebersheimer auf dem Spielbericht.

Am nächsten Samstag ist das Team aus Calw zu Gast am Käppel; Zuschauer sind herzlich willkommen. Spielbeginn ist 14 Uhr.

Die Ergebnisse der weiteren Mannschaften:


Hobby Damen:

TC Heimsheim – TASV Gebersheim 3:3 (Sieg für Heimsheim nach Spielen)


Damen:

TC Birkenfeld – SPG Gebersheim/Warmbronn 3:5


Junioren U18:

SPG Gebersheim/Warmbronn – TA TV Altdorf 2:6

TC Dätzingen – SPG Gebersheim/Warmbronn 8:0


Knaben U14:

SPG Gäu Jugendteam – SPG Gebersheim/Warmbronn 7:1

SPG Gebersheim/Warmbronn – TC Herrenberg 5:3


VR Talentiade U10:

TC Bad Herrenalb – SPG Gebersheim/Warmbronn 4:16

SPG Gebersheim/Warmbronn – TA SV Böblingen 13:7

Bericht von der Abteilungsversammlung vom 02. März 2012

Liebe Mitglieder der Tennisabteilung!

Wir freuen uns, Sie in der neuen Tennissaison wieder gesund und fit begrüßen zu dürfen.

Unsere Hauptversammlung am 02. März 2012 ist harmonisch verlaufen.

Frank Horn bedankt sich ebenfalls bei dem gesamten Vorstand, für die ehrenamtlich geleistete Arbeit im vergangenen Jahr für die Tennisabteilung..Der Vorsitzende Frank Horn gab einen Bericht zum abgelaufenen Tennisjahr. Er bedankte sich bei unserem Eventmanager Oliver Schmidt der zusammen mit seiner Frau Beate eine tolle „Griechische Nacht“ organisiert hat. Die Resonanz war erfreulich groß. Dank wurde auch für das tolle Jahresabschlussfest ausgesprochen.

Gegenwärtig zählt die Abteilung 145 Mitglieder. Davon sind 111 aktive Mitglieder.

Die negative Kassenbilanz in Höhe von – 2000 € konnte durch Auflösung entsprechender Rücklagen ausgeglichen werden. Der Kassenwart geht davon aus, im Jahr 2012 wieder ein ausgeglichenes Ergebnis vorlegen zu können.

Unser Sportwart Matthias Goll berichtete, dass für das Jahr 2012 mit den Damen-Hobby, den Spielgemeinschaften Damen und Herren 40 sowie den Herren 60, vier Mannschaften gemeldet werden können.

Nach den Berichten der Mitglieder des Abteilungsausschusses wurde der Vorstand einstimmig entlastet.

Für die Amtszeit von zwei Jahren wurden in den Vorstand einstimmig gewählt:

2. Vorsitzender Holger Vierneisel
Sportwart Matthias Goll
Schriftführer Markus Langner
Kassenprüferin Sabine Schneider


Aus den Wahlen 2011 verbleiben im Amt:

1. Vorsitzender Frank Horn
Kassenwart Arne Müller
Jugendwart Classe Fredriksson
Kassenprüfer Joachim Frank


Newsletter 2017

Newsletter 2017

Tenniswetter


Besucher seit dem 01.01.2013:

Scroll to Top