Logo SV Gebersheim e.V. Panorma Tennisanlage SV Gebersheim e.V.

Tennisabteilung SV Gebersheim e. V. 1924

Vereinsmeisterschaften Mixed 2013

Vereinsmeisterschaften Mixed 2013 Die Mixed-Vereinsmeisterschaften fanden dieses Jahr am Wochenende des 28. und 29. September bei herrlichstem Spätsommerwetter in Gebersheim statt. Aufgrund der zahlreichen Beteiligung, darunter zwei Herren aus Perouse (Mario Michaelis und Ulrich Ritter), konnten 6 Mixed-Paarungen, die vorher ausgelost wurden, ermittelt werden. Es wurden zwei Gruppen mit jeweils drei Mixed-Doppelspielen gebildet.

Am Samstag wurden sechs Spiele bestritten mit folgenden Ergebnissen:

Gruppe 1

Elke Gleißner/Ulrich Ritter - Monika Kunz/Oliver Schmidt 6:3/6:2
Sabine Schneider/Matthias Goll - Monika Kunz/Oliver Schmidt 6:2/6:1
Sabine Schneider/Matthias Goll - Elke Gleißner/Ulrich Ritter 6:2/6:2

Gruppenerster: Sabine Schneider/Matthias Goll
Gruppenzweiter: Elke Gleißner/Ulrich Ritter
Gruppendritter: Monika Kunz/Oliver Schmidt

Gruppe 2

Ruth Frank/Goddel Wudi - Lina Al-Kutbi/Günter Rösch 4:6/5:7
Ruth Frank/Goddel Wudi - Antje Goll/Mario Michaelis 6:4/5:7/6:7
Lina Al-Kutbi/Günter Rösch - Antje Goll/Mario Michaelis 5:7/5:7

Gruppenerster: Antje Goll/Mario Michaelis
Gruppenzweiter: Lina Al-Kutbi/Günter Rösch
Gruppendritter: Ruth Frank/Goddel Wudi

Schließlich wurden am Sonntag die Gesamt-Platzierungen 1 - 6 durch folgende Spiele und Ergebnisse ermittelt:
Sabine Schneider/Matthias Goll - Antje Goll/Mario Michaelis 6:3/6:2
Elke Gleißner/Ulrich Ritter - Lina Al-Kutbi/Günter Rösch 6:4/7:6
Monika Kunz/Oliver Schmidt - Ruth Frank/Goddel Wudi 7:6/2:6/6:7

1. Platz: Sabine Schneider/Matthias Goll
2. Platz: Antje Goll/Mario Michaelis
3. Platz: Elke Gleißner/Ulrich Ritter
4. Platz: Lina Al-Kutbi/Günter Rösch
5. Platz: Ruth Frank/Goddel Wudi
6. Platz: Monika Kunz/Oliver Schmidt

Ein großes Lob an die Veranstalter vom Tennisvorstand sowie ein herzliches Dankeschön an die Teilnehmer und Zuschauer, die für eine phantastische Atmosphäre gesorgt haben. Einen besonderen Dank für die Kuchenspenden gehen an Monika Kunz und Jo Frank.

Damen-Hobby-Mannschaft: Saison verlief insgesamt positiv

Hobby-Damen-Mannschaft 2013 in Roland Garros Die Tennis-Damen-Hobby-Mannschaft beendete die diesjährige Turnier-Saison mit einem Heimspiel am Donnerstag, den 25.07.2013. Empfangen wurde die Gastmannschaft aus Heimsheim mit einem Brunch um 10 Uhr.

Ein tolles Büfett mit leckeren Speisen und ein einigermaßen gutes Wetter sorgten für gute Stimmung, sowohl bei den Spielerinnen der vier Einzel-Spiele, als auch bei den anderen Mitgliedern beider Mannschaften. Es stand 2 zu 2 vor den Doppelspielen, und man gönnte sich eine kurze Pause, um sich besser kennen zu lernen bei Kaffee und Kuchen.

Es stand 2 zu 2 vor den Doppelspielen, und man gönnte sich eine kurze Pause, um sich besser kennen zu lernen bei Kaffee und Kuchen.

Leider verloren nun die Gebersheimer Damen beide Doppelspiele. Das erste Doppel verlor sehr knapp im Match-Tiebreak mit 8:10. Das zweite Doppel fing sehr stark an und führte zeitweise, konnte schließlich jedoch dem Druck der immer stärker werdenden Heimsheimerinnen nicht stand halten und verlor mit 5:7 und 1:6. Insgesamt wurden in dieser Runde drei von insgesamt fünf Spielen gewonnen. Die Saison verlief in der Gesamtschau positiv für die Gebersheimerinnen, was sicherlich auch auf die in Paris bei den French Open durchgeführte mentale Vorbereitung zurückzuführen ist.

Die Mannschaft bedankt sich für die Unterstützung durch den Vorstand, bei bei den zahlreichen Gebersheimer Zuschauern und Mitgliedern und besonders bei der Mannschaftsführerin Elke Gleißner für die perfekte organisatorische Arbeit.

Herren 40: Niederlage im letzten Saisonspiel besiegelt den Abstieg

SPG Gebersheim/Perouse - TC Birkenfeld 4:5

Leider mussten wir uns am letzten Saisonspiel gegen den TC Birkenfeld knapp mit 4:5 geschlagen geben. In den Einzeln konnten nur J. Bayer und M. Weimer überzeugen, beide gewannen ihr Spiel deutlich. J. Bayer erteilte seinem Gegner mit 6:0/6:0 die Höchststrafe. M. Goll, G. Rösch, A. Kälberer und R. Gairing verloren leider ihre Einzelspiele, wobei R. Gairing verletzungsbedingt sein Spiel vorzeitig beenden musste.

Das Doppel 1 mit M. Goll/G. Rösch und das Doppel 3 mit M. Weimer/J. Bayer gewannen ihre Spiele in jeweils 2 Sätzen. Das Doppel 2 mit A. Kälberer/F. Horn hatten gegen das druckvolle Spiel ihrer Gegner keine Chance.

In der Abschlusstabelle erreichten wir in einer ausgeglichenen Liga den vorletzten Platz. Jetzt bleibt nur noch die Hoffnung auf den Nichtabstieg, wenn anstatt zwei Mannschaften, nur ein Team den Gang in die Bezirksklasse antreten muss.

Herren 60

Zum letzten Verbandsspiel der Tennisherren 60 in der Staffelliga, mussten wir gegen das favorisierte Team aus Eltingen antreten. Nachdem wir uns kaum Siegeschancen ausrechneten, kam es ganz anders. Überraschenderweise stand es nach den Einzelspielen bereits 3:1 für Gebersheim. Heinz Wolf, Gerhard Doll und Gottfried Wudi gewannen ihre Spiele und auch die beiden Doppel konnten erfolgreich abgeschlossen werden. Somit haben wir für eine kleine Überraschung gesorgt.

Allerdings hat es auf die Tabelle keinen Einfluss mehr, denn auch der klare Sieg ändert nichts an der Tatsache, dass wir nächstes Jahr wieder eine Klasse niedriger antreten müssen. Vielleicht klappt es nächstes Jahr wieder mit einem Aufstieg.

Ergebnis:
TSV Eltingen/TA - SVG/TA 1:5

Folgende Spieler kamen zum Einsatz:
Heinz Wolf, Walter Fuchs, Gerhard Doll, Gottfried Wudi und Jürgen Conrad.

Herren 40: 1. Saisonsieg im Schwarzwald

TC Calmbach - SPG Gebersheim/Perouse: 2:7

Am Samstagnachmittag begangen wir mit unserem Spiel im leider etwas regnerischen Schwarzwald in Calmbach. Die 6 Einzelspiele waren teilweise sehr lange Matches. Günter Rösch, Roland Gairing, Ulrich Ritter und Jürgen Bayer gewannen ihre Einzel. Achim Käberer und Matthias Goll mussten leider ihren Gegnern zum Sieg gratulieren. Somit stand es nach den Einzeln 4:2 für uns.

Bedingt durch eine längere Regenunterbrechung konnten wir erst sehr spät mit den Doppelspielen beginnen. Leider gibt es auf den Tennisplätzen in Calmbach kein Flutlicht und die Spiele mussten um 21:15 Uhr wegen Dunkelheit abgebrochen werden.

Also machten wir uns am Sonntagnachmittag erneut auf die Reise nach Calmbach um unseren ersten Saisonsieg einzufahren. Alle 3 Doppel wurden gewonnen. G. Rösch/R. Gairing, M. Goll/ A. Kälberer und M. Weimer/J.Bayer harmonierten spitze. Teilweise wurde den in großer Anzahl anwesenden Zuschauern hochklassiger Tennissport geboten.

Mit einem 2:7 Auswärtssieg konnten wir am Sonntagabend die Heimreise antreten. Wir freuen uns auf unser nächstens und letztes Spiel in der diesjährigen Sommersaison am kommenden Samstag ab 14 Uhr in Gebersheim.

Herren 60

Die Tennisherren 60 spielten am 22.6. gegen die Mannschaft aus Simmozheim und am 29.6. gegen das Team aus Altensteig. Leider holten wir in beide Spielen keine Pluspunkte.

Währen die Begegnung mit Simmozheim sehr unglücklich verloren wurde, hatten wir gegen den Tabellenführer aus Altensteig wenig auszurichten. Somit sind wir in der Tabelle auf den vorletzten Platz abgerutscht mit wenig Aussichten, den Abstieg noch zu vermeiden.

Ergebnisse:
SVG - TSV Simmozheim 1:5
SVG - SV Altensteig 1:5

Folgende Spieler kamen zum Einsatz:
Heinz Wolf, Walter Fuchs, Gerhard Doll, Gottfried Wudi, Werner Kern und Jürgen Conrad.

Zum letzten Verbandsspiel der diesjährigen Saison treten wir am 6.7. bei unserem Nachbarn TSV Eltingen an. Vielleich können wir für eine Überraschung sorgen.

Herren 40: 2. Niederlage im 2. Saisonspiel

SPG Gebersheim/Perouse - SPG Merklingen/Münklingen 2:7

In den Einzeln konnte nur J. Bayer als Sieger den Platz verlassen. R. Gairing und M. Weimer verloren ihre Spiele erst im 3. Satz. G. Rösch, U. Ritter und M. Michaelis hatten keine Chance und holten sich jeweils eine 2 Satz Niederlage ab.

Somit war bereits vor den Doppeln die Entscheidung zu Gunsten unserer Gegner gefallen.

Alle 3 Doppelspiele gingen über 3 Sätze. Nur das 1.Doppel M. Goll/R. Gairing konnte ihr Spiel erfolgreich beenden. Doppel 2: M. Weimer/ J. Bayer und Doppel 3: U.Ritter/ M. Michaelis verloren jeweils ihre Spiele.

Am kommenden Samstag muss das Auswärtsspiel gegen den TC Renningen unbedingt gewonnen werden, sonst wird es mit dem Klassenerhalt in dieser Saison sehr schwierig.

Herren 60

Auch die Tennisherren 60 sind wieder aktiv. Nach dem letztjährigem Aufstieg wurden wir in die Staffelliga Gruppe 76 im Bezirk C eingeteilt.

Nach 2 Spieltagen liegen wir im Mittelfeld der Tabelle.

Ergebnisse:
TCW Straubenhardt/Conweiler - SVG 5:1
TC Alzenberg/Calw - SVG 2:4

Folgende Spieler kamen zum Einsatz:
Heinz Wolf, Walter Fuchs, Gerhard Doll, Gottfried Wudi, Jochen Winter und Jürgen Conrad.

Das nächste Spiel findet am 22.6.2013, 14 Uhr in Gebersheim statt. Gegner ist der TSV Simmozheim. Zuschauer und Freunde der Tennisherren 60 sind herzlich eingeladen.

Herren 40: Unnötige Niederlage im ersten Verbandsspiel

TC Weissach/Flacht - SPG Gebersheim/Perouse: 6:3

Günter Rösch, Roland Gairing und Markus Weimer konnten ihre Einzel erfolgreich beenden. Matthias Goll, Achim Kälberer und Ulrich Ritter hatten gegen ihre übermächtigen Gegner keine Chance. Somit gingen wir mit 3:3 in die entscheidenden Doppel.

Nach einer für uns guten Doppelaufstellung der Flachter, gingen wir voller Erwartung in die Doppelspiele. Das 1. Doppel M.Goll/J. Bayer verlor sehr deutlich mit 1:6/2:6. Das 2. Doppel R. Gairing/Achim Kälberer 4:6/3:6 und das 3. Doppel mit G.Rösch/M. Weimer 6:7/6:2/6:7 gingen ebenfalls an die Flachter Gastgeber.

Bei einer konzentrierteren Spielweise wäre ein Sieg machbar gewesen. Packen wir's an und zwar am kommenden Samstag, 15.06. 14 Uhr im Heimspiel gegen die SPG Merklingen/Münklingen/Hausen. Zuschauer sind herzlich eingeladen.

Bericht von der Abteilungsversammlung vom 1. März 2013

Liebe Mitglieder der Tennisabteilung!

Wir freuen uns, Sie in der neuen Tennissaison wieder gesund und fit begrüßen zu dürfen.

Unsere Hauptversammlung am 1. März 2013 ist harmonisch verlaufen.Es waren neben dem Vorstand 11 Mitglieder anwesend!

Der Vorsitzende Frank Horn gab einen Bericht zum abgelaufenen Tennisjahr. Er bedankte sich bei unserem Eventmanager Oliver Schmidt der ein tolles schwedisches Mittsommernachtsfest organisiert hat. Die Resonanz war erfreulich groß.

Frank Horn bedankt sich ebenfalls bei dem gesamten Vorstand, für die ehrenamtlich geleistete Arbeit im vergangenen Jahr für die Tennisabteilung.

Gegenwärtig zählt die Abteilung 129 Mitglieder. Davon sind 93 aktive Mitglieder.

Der Kassenwart Arne Müller berichtete, dass für das Jahr 2012 insgesamt ein positives Ergebnis von 1.500,00 Euro erzielt werden konnte.

Unser Sportwart Matthias Goll berichtete, dass für das Jahr 2013 mit den Damen-Hobby, Herren 60 und der Spielgemeinschaft Herren 40 mit dem SV Perouse drei Mannschaften gemeldet werden können.

Nach den Berichten der Mitglieder des Abteilungsausschusses wurde der Vorstand einstimmig entlastet.

Für die Amtszeit von zwei bzw. einem Jahren wurden in den Vorstand gewählt:

1. Vorsitzender Frank Horn
2. Vorsitzender Oliver Schmidt
Kassenwart Arne Müller
Jugendwart Classe Fredriksson
Kassenprüfer Joachim Frank


Aus den Wahlen 2012 verbleiben im Amt:

Sportwart Matthias Goll
Schriftführer Markus Langner
Kassenprüferin Sabine Schneider

Wir wünschen Ihnen allen eine schöne Saison mit vielen sonnigen Tagen auf unserer Tennisanlage.

Tannen südlich der Tennisanlage

Seit Ende Januar 2013 ist der lang ersehnte Wunsch vieler Tennisspieler in Erfüllung gegangen. Die Tannen südlich unserer Plätze 1 und 2 wurden von der Firma Kogel fachmännisch entfernt.

Baumrodungsarbeiten südlich der Tennisanlage Baumrodungsarbeiten südlich der Tennisanlage Baumrodungsarbeiten südlich der Tennisanlage

Newsletter 2017

Newsletter 2017

Tenniswetter


Besucher seit dem 01.01.2013:

Scroll to Top